Glastische

Meine Glastische haben hohe Wertigkeit als Kunstobjekt, andererseits auch als Nutzgegenstand. Sie beziehen den Raum durch ihre interessanten Schatten am Boden und Spiegelungen an den Wänden in die Gestaltung mit ein. Die Glastische haben ein zeitloses Design in Anlehnung an den Bauhaus-Stil.

Durch die Möglichkeit, die Scheiben beidseitig mit Sandstrahl zu bearbeiten, ergeben sich in den Motiven überraschende räumliche Eindrücke.

. Die Rahmen sind aus Edelstahl oder Stahl mit Rost-Oberfläche oder auch reizvolle Kombinationen aus beiden Materialien. Gerade die Rost-Oberfläche passt sehr gut zur Rauhigkeit der sandgestrahlten Gläser. Trotz ihrer optischen und tatsächlichen Leichtigkeit sind sie sehr stabil, weil die Glasflächen im Metallrahmen geschützt liegen und aus Sicherheitsglas sind (ESG)

 

 

Sandgestrahlter Glastisch Glastisch "Unikat"

Doppelseitig gesandstrahlte Glasplatte, 4mm ESG-Sicherheitsglas, 40 X 40 cm, im Stahlgestell.

 

.

Sandgestrahlter Glastisch Labyrinth Glastisch "Labyrinth"

Doppelseitig gesandstrahlte Glasplatte, 80 X 80 cm, 4mm ESG-Sicherheitsglas, im Stahlgestell.

 

 

Labyrinth sandgestrahlt Detailansicht der Labyrinth-Grafik-Tische
Sandgestrahlter Glastisch Patchwork Glastisch "Patchwork"

Beidseitig gesandstrahlte Glasplatte 40 X 40 cm aus ESG-Sicherheitsglas im polierten Edelstahlrahmen.

 

 

sandgestrahlter Glastisch Labyrinth Glastisch "Labyrinth"

Doppelseitig gesandstrahlte Glasplatte 40 X 40 cm aus 4mm ESG-Sicherheitsglas im polierten Edelstahlrahmen.

 

 

Glastisch Faltung Glastisch "Faltung"

Doppelseitig gesandstrahlte Glasplatte aus ESG-Glas im Stahl-Gestell

 

 

 

 

Die Tische können unterschiedlich groß sein. Die gezeigten Tische sind 40 X 40 cm und 80 X 80 cm bei einer Höhe von 30 oder 40 cm.

 

Die Kombination von Sicherheitsglas und Stahl zeigt im Alltag praktisch keine Verschleißspuren und ist pflegeleicht

Die Einzeltische sind so stabil, dass praktisch jede beliebige Kombination möglich ist.

 

Es ergeben sich viele Möglichkeiten für den kreativen Kunden, auch nachträglich die Zusammenstellung zu verändern. Sie eignen sich als Beistelltisch, aber auch als Raumteiler. Für mobile junge Leute können sie jeder Raumsituation angepasst werden und bleiben sowohl einzeln als auch in Kombination immer Blickfang und Kunstobjekt.

 

 
Quadrat-Tische Zusammenstellung einzelner Grafiktische in einer Ebene
Mehrtisch-Kombination Einzelelemente kombiniert
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgitta Aßhauer